Thermische Solaranlage

Eine günstige, klimafreundliche und nachhaltige Energiequelle. Wie wäre es mit einer thermischen Solaranlage?

Die thermische Solaranlage

Die thermische Solaranlage besteht grundsätzliche aus zwei Komponenten: den auf dem Dach sichtbaren Solarkollektor bzw. Solarkollektoren, der andere Teil befindet sich für den äußeren Betrachter unsichtbar im Keller – der Pufferspeicher oder Trinkwasserspeicher.

Da es vor Beginn der Bauphase zwei kleinere Räume waren, nutzte der Kunde die Vorteile unserer 3D-Planung, um das Bad nach seinen Wünschen anzuordnen.

Das Highlight des Bads im EG ist der Badewannen-Whirlpool, der in Kombination mit den LED-Stripes nach einem anstrengenden Tag die wohlverdiente Entspannung verspricht. So kann man bei einer Flasche Wein im Pool ins Wochenende starten.

Die Rentabilität der Anlage ergibt sich aus der Ersparnis, welche i. d. R. bei ca. 20-30 % der jährlichen Brennstoffkosten liegt. Aus ökologischer Sicht ist der Einbau jedem Fall empfehlenswert.

Mit der Anlage wird das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) eingehalten, das seit 2016 für sämtliche Bauten in Baden-Württemberg gilt.

Es gibt viele Gründe, die für den Einbau einer thermischen Solaranlage sprechen, wir beraten Sie gerne.

Wir planen nach Ihren Wünschen.
Kontaktieren Sie uns.

14 + 7 =

*Pflichtfelder